Privacy Policy

The privacy policy is only available in German. If you have any questions, please contact us directly.

Letzte Aktualisierung: 15.03.2024

woumba switzerland gmbh ("wir", "uns" oder "unser") legt grossen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden, offenbaren und schützen. Unser Ziel ist es, Ihnen transparent und verständlich darzulegen, wie wir mit Ihren Daten umgehen.

1. Kontaktdaten

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

woumba switzerland gmbh
Espenstrasse 137
9443 Widnau
Schweiz

Wenn Sie Fragen oder Anliegen zum Datenschutz haben, können Sie uns per E-Mail unter der folgenden Adresse erreichen: info@woumba.com. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

2. Zweck der Datenerfassung

Wir erfassen personenbezogene Daten aus verschiedenen Gründen, darunter:

  • Abwicklung von Dienstleistungen und Bestellungen:
    Ihre Daten ermöglichen es uns, Ihre Bestellungen und Dienstleistungen effizient zu bearbeiten und bereitzustellen.
  • Kundenbetreuung und -kommunikation:
    Wir nutzen Ihre Informationen, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfragen und Anliegen zu beantworten.
  • Marketing:
    Ihre Daten helfen uns dabei, Ihnen relevante Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren.
  • Produktverbesserung:
    Wir analysieren Ihre Daten, um unsere Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern und Ihr Kundenerlebnis zu optimieren.
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen:
    Wir verarbeiten Daten, um gesetzlichen Anforderungen nachzukommen.
  • Analyse des Nutzerverhaltens:
    Wir verwenden Ihre Informationen, um das Nutzerverhalten auf unserer Website zu analysieren und unsere Online-Präsenz zu optimieren.
  • Interne Geschäftsanalysen:
    Daten dienen internen Geschäftszwecken und Berichten, um unsere Unternehmensprozesse zu steuern und zu verbessern.
  • IT-Sicherheit und Betrugsschutz:
    Ihre Daten tragen zur Sicherheit unserer IT-Systeme bei und schützen vor betrügerischen Aktivitäten.
  • Personalisierte Empfehlungen und Werbung:
    Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen personalisierte Empfehlungen und Werbung anzubieten, die Ihren Interessen entsprechen.

Ihre Daten werden nur für diese definierten Zwecke genutzt, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu gewährleisten.

3. Arten von erfassten Daten

Wir sammeln eine Vielzahl von personenbezogenen Daten, darunter:

  • Kontaktinformationen:
    Dazu gehören Ihr Name, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, um die Kommunikation sicherzustellen.
  • Geburtsdatum und Geschlecht:
    In einigen Fällen erheben wir Ihr Geburtsdatum und Geschlecht, um bestimmte Dienstleistungen besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
  • Von Ihnen eingegebene Daten:
    Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, können Sie Informationen wie einen Betreff oder persönliche Nachricht übermitteln.
  • Zahlungsinformationen:
    Dies umfasst Zahlungsinformationen wie Kreditkartennummern und Kontodaten, welche für die Abwicklung von Transaktionen benötigt werden. Wir wickeln Kreditkartenzahlungen über Drittdienstleister ab, und speichern selbst keine Informationen ab.
  • Benutzernamen und Passwörter:
    Zur Sicherung Ihres Kontos und des Zugangs zu unseren Diensten erfassen wir Benutzernamen und Passwörter.
  • Technische Informationen:
    Dazu gehören IP-Adressen, Geräteinformationen wie Gerätetyp und Betriebssystem sowie Standortdaten, um die Sicherheit unserer IT-Systeme zu gewährleisten und das Nutzererlebnis zu optimieren.
  • Nutzungsdaten:
    Wir erfassen auch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website, wie besuchte Seiten und Klickverhalten. Dies hilft uns, unsere Online-Präsenz zu verbessern.

Diese Informationen dienen dazu, unsere Dienstleistungen effektiv bereitzustellen, Ihre Sicherheit zu gewährleisten und Ihr Nutzererlebnis zu optimieren. Wir gehen mit diesen Daten äusserst verantwortungsbewusst um und schützen Ihre Privatsphäre gemäss den geltenden Datenschutzgesetzen.

4. Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der folgenden rechtlichen Bestimmungen:

  • Einwilligung:
    Sofern erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
  • Vertragserfüllung:
    Die Verarbeitung Ihrer Daten ist erforderlich, um einen Vertrag zu erfüllen, in den Sie eingetreten sind, oder um vorvertragliche Massnahmen durchzuführen.
  • Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen:
    In einigen Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten zu verarbeiten, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Diese Rechtsgrundlagen gewährleisten, dass Ihre Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften verarbeitet werden und Ihre Privatsphäre geschützt wird.

5. Datenverarbeitung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns höchste Priorität. Wir ergreifen umfassende Sicherheitsmassnahmen, um die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten sicherzustellen. Unsere Datenverarbeitungspraktiken umfassen:

  • Sichere Datenübertragung:
    Wir verwenden sichere Datenübertragungsprotokolle wie SSL, um Ihre Daten während der Übermittlung zu schützen.
  • Regelmässige Sicherheitsupdates:
    Wir aktualisieren unsere Sicherheitssoftware regelmässig, um potenzielle Bedrohungen zu erkennen und abzuwehren, und gewährleisten so den Schutz Ihrer Daten.
  • Zugangsbeschränkung:
    Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur autorisierten Mitarbeitern gestattet, die diese Informationen benötigen, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Wir setzen strenge Zugangskontrollen ein, um die Sicherheit zu gewährleisten.
  • Aktualisierung von Datenschutzrichtlinien und Sicherheitsverfahren:
    Wir überprüfen und aktualisieren unsere Datenschutzrichtlinien und Sicherheitsverfahren regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie den aktuellen Best Practices und gesetzlichen Anforderungen entsprechen.
  • Datenaufbewahrung:
    Ihre Daten werden nur für den Zeitraum gespeichert, der für die in Abschnitt 2 genannten Zwecke erforderlich ist (siehe "Zweck der Datenerfassung"). Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten sicher gelöscht oder anonymisiert.

Darüber hinaus möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Website Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert werden, um die Website-Nutzung zu analysieren und Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Informationen zur Cookie-Verarbeitung und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Die Cookie-Richtlinie enthält detaillierte Informationen über die Arten von Cookies, die wir verwenden, deren Zweck und wie Sie Cookies ablehnen oder löschen können.

Diese Massnahmen gewährleisten nicht nur einen robusten Schutz Ihrer Daten, sondern ermöglichen es Ihnen auch, Ihre Cookie-Einstellungen gemäss Ihren Präferenzen zu verwalten.

6. Datenweitergabe

Webflow

Webflow ist eine Plattform, die es uns ermöglicht, unsere Website zu erstellen und zu hosten. Wir nutzen Webflow, um unsere Online-Präsenz zu verwalten und Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung Webflow

Fathom Analytics

Fathom Analytics ist ein Analysedienst, den wir verwenden, um Einblicke in die Nutzung unserer Website zu erhalten. Dieser Dienst hilft uns dabei, anonyme Informationen über Besucher unserer Website zu sammeln, wie beispielsweise die Anzahl der Seitenaufrufe, die Verweildauer und die besuchten Seiten. Wir verwenden Fathom Analytics, um unsere Website zu optimieren und unseren Besuchern eine bessere Erfahrung zu bieten.

Datenschutzerklärung Fathom Analytics

Cookie Script

Wir verwenden Cookie Script, um die Cookie-Zustimmung auf unserer Website zu verwalten und sicherzustellen, dass wir die geltenden Datenschutzgesetze einhalten. Wenn Sie unsere Website besuchen, kann Cookie Script Cookies auf Ihrem Gerät speichern, um Ihre Cookie-Einstellungen zu verfolgen und sicherzustellen, dass wir Ihre Privatsphäre respektieren.

Datenschutzerklärung Cookie Script

Mailerlite

MailerLite ist ein E-Mail-Marketing-Service, den wir nutzen, um Newsletter und E-Mail-Kommunikation an unsere Abonnenten zu senden. Mit MailerLite können wir Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen und Angebote mit Ihnen teilen, sofern Sie dem Erhalt solcher E-Mails zugestimmt haben.

Datenschutzerklärung Mailerlite

Zoho Invoice

Zoho Invoice ist eine Online-Rechnungsstellung und Buchhaltungssoftware, die wir nutzen, um Rechnungen an Kunden auszustellen, Zahlungen zu verfolgen und unsere Buchhaltung zu verwalten. Bei der Nutzung von Zoho Invoice können personenbezogene Daten wie Name, Adresse und Zahlungsinformationen erfasst und verarbeitet werden. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nur für geschäftliche Zwecke verwendet.

Datenschutzerklärung Zoho Invoice

Google Mail (Gmail)

Wir nutzen Google Mail (Gmail) für unsere E-Mail-Kommunikation. Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, können personenbezogene Daten wie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und die Inhalte Ihrer E-Mails erfasst und verarbeitet werden. Diese Daten werden von uns vertraulich behandelt und nur für die Kommunikation mit Ihnen und geschäftliche Zwecke verwendet.

Datenschutzerklärung Notion

Notion

Notion ist eine Plattform, die wir zur internen Zusammenarbeit und Dokumentenverwaltung nutzen. Wir verwenden Notion, um Informationen und Dokumente im Team zu teilen, Projekte zu organisieren und interne Prozesse zu verwalten. Bei der Nutzung von Notion können personenbezogene Daten wie Namen und E-Mail-Adressen erfasst werden. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nur für interne geschäftliche Zwecke verwendet.

Datenschutzerklärung Notion

Facebook-Pixel

Auf unserer Website setzen wir das Facebook-Pixel ein. Das Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbemassnahmen auf Facebook überprüfen können. Dabei wird ein Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert, das es ermöglicht, Ihr Nutzerverhalten nachzuverfolgen, nachdem Sie auf eine Facebook-Werbeanzeige geklickt haben. Die so erhobenen Daten sind anonym und bieten uns keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Die Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, weshalb wir Sie hiermit entsprechend unserem Wissenstand informieren. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpfen und sie auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datenverwendungsrichtlinie, verwenden.

Datenschutzerklärung Facebook-Pixel

7. Datenübertragung international

Wir übertragen personenbezogene Daten gelegentlich in die USA und in Länder innerhalb Europas. Bei der Übertragung von Daten in Länder ausserhalb der Schweiz ergreifen wir angemessene Datenschutzmaßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten angemessen geschützt sind. Diese Massnahmen können die Nutzung von Standardvertragsklauseln, Datenschutzschilder oder anderen anerkannten Mechanismen zur Sicherung des Datenschutzes umfassen.

Wir wählen Dienstleister und Partner sorgfältig aus und stellen sicher, dass diese die geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften einhalten. Bitte beachten Sie, dass Datenschutzgesetze in Ländern ausserhalb der Schweiz unterschiedlich sein können. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zur internationalen Datenübertragung haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

8. Aufbewahrungsdauer

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie es für die Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Aufbewahrungsdauer kann je nach Art der Daten und den rechtlichen Anforderungen variieren. Nach Ablauf der Aufbewahrungsdauer werden die Daten sicher gelöscht oder anonymisiert, um sicherzustellen, dass sie nicht mehr identifizierbar sind.

9. Ihre Rechte als betroffene Person

Gemäss den Datenschutzgesetzen haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Um eines dieser Rechte auszuüben oder weitere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter den in Abschnitt 1 angegebenen Kontaktdaten.

10. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

In der Schweiz sind die kantonalen Datenschutzbeauftragten sowie der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) für Datenschutzangelegenheiten zuständig. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt wurden oder wenn Sie Bedenken bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, haben Sie das Recht, sich an die zuständigen Datenschutzbehörden zu wenden:

Link zur Website des EDÖB

11. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung nach Bedarf zu aktualisieren, um Änderungen in unseren Datenschutzpraktiken oder gesetzlichen Anforderungen widerzuspiegeln. Die aktualisierte Version dieser Datenschutzerklärung wird auf unserer Website veröffentlicht, und das Änderungsdatum oben auf der Seite wird aktualisiert, um anzuzeigen, wann die Datenschutzerklärung zuletzt überarbeitet wurde.